Blog Amazing things that
bring positive results

Euro08: Deutschland – Türkei in München

Mann, Mann, Mann war das ein Fußballabend. Bin immer noch berauscht vom Spiel und der anschließenden Siegesfeier gestern. Gab zwar schon schönere Spiele, aber egal. Finale. Erst Public Viewing im Olympiastadion (wo extra für’s Halbfinale und Finale nochmal die Fanmeile der WM 2006 aufgebaut wurde) und anschließend Siegesfeier auf der Leopoldstraße bis um 3 Uhr morgens. Ausnahmezustand. Wenn es nicht dauernd regnen würde, könnte man fast von einem zweiten Sommermärchen sprechen.

Wenn nur diese peinlichen Bildausfälle nicht gewesen wären! Langsam trudeln immer mehr Berichte über fehlerhafte USV und andere Peinlichkeiten der UEFA-Organisation ein, die auf einmal das Public Viewing zum Public Listening machten. Und das anscheinend weltweit außer im Schweizer Fernsehen…

Übrigens, sehr qualifizierte Berichterstattung zum Spiel gibt’s nochmal im Blog von Robert Basic. Dort ohne Bildstörungen. 🙂

Public Viewing im Olympiastadion

Siegesfeier auf der Leopoldstraße

Siegesfeier auf der Leopoldstraße

Kommentare (0)

    Kommentar hinzufügen