Blog Amazing things that
bring positive results

Wenn der Internet-Stecker gezogen wird…

Man stelle sich einmal vor, Deutschland wäre vom einen auf den anderen Moment vom Internet  abgestöpselt. Wie Spiegel Online heute schreibt, sieht es in den Browsern in ein paar östlichen Ländern düster aus. Es sind mal wieder Untersee-Datenkabel durchtrennt worden, die Malediven sind anscheinend komplett vom Netz abgeschnitten.

Unvorstellbar. Ich kann mir garnicht ausmalen, was ich in so einem Fall machen würde! Wir könnten nichts tun! Es wären schließlich nicht nur meine Branche und Internet-Unternehmen betroffen, unsere komplette Wirtschaft baut auf über’s Internet vernetzte Systeme und Kommunikationsmittel! Sehr übel…

Kommentare (1)

  1. Jan - Antworten

    27. Dezember 2008 at 19:16

    Also wenn ich auf den Malediven wäre, dann müsste ich total verrückt sein, wenn ich meine Mails in De checken wollen würde und womöglich im Internet surfen wollen würde.

    Auf den Malediven ist man vermutlich nicht desöfteren im jahr, von daher wäre ich nicht traurig, wenn es da wegen einer technischen störung kein Internet gäbe.

Kommentar hinzufügen