Blog Amazing things that
bring positive results

Eindrucksvolle Bilder aus Google’s Rechenzentren

Wir alle benutzen sie jeden Tag und verdienen teilweise sogar unser Geld damit, doch nur selten bekam man wirklich zu sehen, was dahinter steckt: Google’s gewaltige Server-Landschaften. Offizielle Zahlen gibt es dazu nicht, es dürften allerdings mehrere hunderttausend Rechner sein, die weltweit in verschiedenen Mega-Rechenzentren das Google-Imperium am Leben erhalten. Schließlich gehört dazu nicht nur die klassische Google-Suche, die Milliarden Suchanfragen pro Tag bearbeiten muss, sondern auch sämtliche Google-Angebote wie Youtube, Google Mail, Google+, usw.

Seit kurzem gewährt Google nun einen Einblick in diese Rechenzentren. Diese Bilder sind natürlich PR-Material, geben aber dennoch eindrucksvolle Eindrücke einer irreal wirkenden Welt und sind absolut sehenswert:

Innerhalb der Rechenzentren kann man sich übrigens auch per Google Streetview etwas umsehen und durch die Gebäude bewegen. Oder den Weg einer E-Mail vom eigenen Browser durch Google’s Data Center anschaulich mitverfolgen.

[via Spiegel Online]

Kommentare (2)

  1. Lelala - Antworten

    20. Oktober 2012 at 14:12

    Wirklich gute Bilder dabei, ja. Zum Glück haben die Google Mitarbeiter alle Kabel verlegt 😉

  2. Maxi - Antworten

    23. November 2012 at 08:22

    Wow! Wundert mich schon sehr, dass Google nun so freizügig mit solchen Details umgeht. Bisher zeigte sich doch das Unternehmen eher verdeckt.

    Finde es allerdings eine super Idee, dass Google nun einen virtuellen Rundlauf via Streetview geschaffen hat mich hat es brennend interessiert wie es da so aussieht;)

Kommentar hinzufügen