Blog

Challenges and Opportunities in 2009

Unter diesem Motto stand der vergangene Abend in der Lounge2 am Münchner Stachus, zu dem Nicholas MacGowan von Holstein, Gründer und Geschäftsführer vom Dokumenten-Sharing-Dienst twidox, eingeladen hatte, bei dem die Herausforderungen und positiven Chancen, die das Krisenjahr 2009 bieten, im Vordergrund stehen sollten.

Teilweise stehen die Kurzpräsentationen der Redner (Felix Haas, Stephan Uhrenbacher u.a.) auf twidox zum Download bereit, Fotos im Flickr-Stream, außerdem zeigte sich – wie so oft – der anschließende gemütliche Networking-Teil als sehr interessant und gesprächsintensiv. Netter Abend, danke für die Organisation, Nicholas, gerne wieder! 🙂

ProSiebenSat.1 startet Videoportal und sorgt für Führungswechsel bei den Lokalisten

Gleich zwei Meldungen zur ProSiebenSat.1 Media AG:

Zahlreiche Formate des ProSieben-Programms sind seit ein paar Tagen im hauseigenen Videoportal unter prosieben.tv erreichbar. [via digital:next und W&V] Dort sollen komplette Folgen für sieben Tage nach Ausstrahlung kostenlos abrufbar sein. Finanzieren soll sich das Mediacenter über Werbeeinblendungen und die Verknüpfung zu Maxdome, ProSiebens Video-on-Demand-Portal, wo dann alle älteren Folgen der Sendungen kostenpflichtig angesehen werden können. Interessante Verbindung als logischer Folgeschritt, wie ich finde, bin gespannt wie sich diese Art von „Freemium“-Modell in der Praxis etablieren wird, allerdings fehlt mir ehrlich gesagt noch eine genauere Positionierung von MyVideo, ProSiebens Komplettübernahme aus dem Jahr 2007, in diesem Konstrukt…!?

ProSiebenTV

Außerdem leitet ProSiebenSat.1 bei den Lokalisten einen Führungswechsel ein. Vier der fünf Lokalisten-Gründer werden den einschlägigen Quellen nach Ende März das Unternehmen verlassen, an dem sich ProSiebenSat.1 vergangenes Jahr die Mehrheit gesichtert hatte. Diese Umstrukturierung wurde laut Meldungen von allen Beteiligten gemeinsam geplant, wer an deren Stelle treten wird, soll noch im Laufe des Monats verkündet werden. Kommt ein wenig früh für mich, mein Studium werde ich erst Ende des Jahres abschließen… 🙂

Serviceplan übernimmt Saint Elmo’s

Wie horizont.net heute meldet, hat die Serviceplan Agenturgruppe die Mehrheit an Saint Elmo’s übernommen. Schon seit längerem arbeiteten die beiden Münchner Agenturen teilweise eng zusammen, nun wurde rückwirkend zum 31. Dezember 2008 die erst 2001 gegründete Agentur mit rund 80 – 90 Mitarbeitern gekauft.

Saint Elmo’s soll laut Serviceplan-Geschäftsführer Florian Haller allerdings als eigenständige Marke bestehen bleiben und im Einzelfall auch gegen Agenturen aus der Serviceplan-Holding pitchen.

Siehe auch W&V

Das neue myON-ID ist live!

Auf dem Webmontag vergangene Woche hab ich sie bereits in einer kleinen Präsentation vorgestellt, seit ein paar Tagen ist sie live: Die neue Version von myON-ID

Mit myON-ID haben wir eine Plattform gebaut, die es für jeden möglich macht, Monitoring, Marketing und Management seiner Online Reputation zu betreiben. Und das kostenlos in der Basisversion. An meinem eigenen Profil könnt ihr sehen, wie man seine persönlichen Seiten einrichten und anpassen kann. Ich persönlich werde mein Profil z.B. dazu nutzen, verschiedene Erwähnungen in anderen Blogs oder in der Presse prominent zu präsentieren, um mich noch stärker als Selbständiger in der Internet-/Startup-Ecke zu positionieren.

Auch das Echo aus anderen Blogs bestätigt den Weg. Netzwertig spricht sogar davon, dass myON-ID „unter einem technischen und auf Innovation ausgerichteten Standpunkt fraglos zur kleinen Gruppe der attraktiveren Dienste aus dem deutschsprachigen Raum“ gehört.

Wie ihr seht, ich bin nicht der einzige, den der Dienst begeistert! Kann ich auf jeden Fall empfehlen! Und das würde ich auch tun, wenn ich nicht für die myON-ID Media GmbH arbeiten würde… 🙂

Nachbericht Webmontag München

Montag war Webmontag! Ich war dabei und habe dort auch einen Vortrag über Online Reputation Management gehalten und einen kleinen Einblick in die neue Version von myON-ID gegeben. Viele bekannte Gesichter mal wieder gesehen, super Organisation und dank der strengen Moderation waren die Vorträge zeitlich nicht so überzogen, wie zu manch anderen Veranstaltungen. Alles in allem ein super Abend, ich hab mal wieder ein paar Fotos geschossen (vielen Dank für die Kamera, Christiane), auch wenn ich wegen vielen interessanten Gesprächen fast keine Zeit dafür fand 🙂

[flickr album=72157613638436989 num=30 size=Square]